Security-Studie

BSI und Verbände starten Cyber-Sicherheits-Umfrage 2015

| Redakteur: Stephan Augsten

Das BSI bittet Sicherheitsverantwortliche darum, sich an der Cyber-Sicherheits-Umfrage 2015 zu beteiligen-
Das BSI bittet Sicherheitsverantwortliche darum, sich an der Cyber-Sicherheits-Umfrage 2015 zu beteiligen- (Bild: Allianz für Cyber-Sicherheit)

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, kurz BSI, ruft IT-Security-Verantwortliche dazu auf, sich an der Cyber-Sicherheits-Umfrage 2015 zu beteiligen. Die anonymisierte Studie soll Erkenntnisse zur aktuellen Bedrohungslage und zum Sicherheitsniveau in deutschen Unternehmen liefern.

Im Rahmen der Allianz für Cyber-Sicherheit hat das BSI zusammen mit mehreren Verbänden die Cyber-Sicherheits-Umfrage 2015 gestartet. IT-Sicherheitsverantwortliche deutscher Unternehmen, Behörden und anderer Institutionen sind dazu aufgerufen, sich an der anonymen Umfrage zu beteiligen.

Partner sind unter anderem der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) sowie der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Die weiteren Partner sind die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), der Bundesverband der IT-Anwender (VOICE) und der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI).

Zum einen will die Allianz für Cyber-Sicherheit herausfinden, wie viele Unternehmen, Behörden und Institutionen tatsächlich bereits von IT-Sicherheitsvorfällen betroffen waren. Weiterhin soll die Umfrage Erkenntnisse über die subjektive Gefährdungslage und die Umsetzung von Schutzmaßnahmen liefern.

Ziel der Umfrage ist es, praxisbezogene Lösungsansätze und Empfehlungen sowie Beratungsschwerpunkte aus den Antworten abzuleiten. Zudem fließen die Ergebnisse der Umfrage als weiterer Baustein in die Erstellung und kontinuierliche Pflege eines Lagebilds der Cyber-Sicherheit in Deutschland ein.

Sicherheitsverantwortliche können sich ab sofort bis Freitag, 4. September 2015, an der Cyber-Sicherheits-Umfrage 2015 beteiligen. Die Ergebnisse werden in anonymisierter Form ans BSI übermittelt und laut dem Bundesamt im Oktober 2015 veröffentlicht. Alle beteiligten Stellen, darunter Secumedia und Otaris, haben sich dazu verpflichtet, nach Abschluss der Aktion sämtliche erhobenen Daten zu löschen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43467893 / Sicherheitsvorfälle)