Steuerung von finanziellen Risiken

Budgetierung für ein modernes SIEM

Bereitgestellt von: LogRhythm Germany GmbH

Budgetierung für ein modernes SIEM

Unternehmen sehen sich bei der Finanzplanung für ein SIEM-System (Security Information and Event Management) oft mit einem Konflikt zwischen der Minimierung der Sicherheitsbedrohungen und den Kosten für den Sicherheitsbetrieb konfrontiert.

Angesichts unwägbarer Kostenbelastungen stehen schwierige Entscheidungen an, die das Gefährungspotenzial eines Unternehmens erhöhen können: Welche Protokolle sollen erfasst und analysiert werden? Wie lange werden sie aufbewahrt? Wie werden die aktuellen Anforderungen mit dem künftigen Unternehmenswachstum in Einklang gebracht? Wie kann das Unternehmen flexibel bleiben, wenn es sich für mehrere Jahre auf eine SIEM-Plattform festlegt? Das Whitepaper zeigt ausführlich, wie Geschäftswachstum zum Sicherheitsrisiko werden und wie dies mit einem SIEM-System bewältigt werden kann. Es nennt die kritischen Unternehmensbereiche, die dabei zu beachten sind und gibt Empfehlungen, wie sich diese Risiken steuern lassen. Ein Vergleich zwischen kapazitäts- und nutzerorientierten SIEM-Preismodellen sowie einer Lösung mit unbegrenzter Datenverarbeitung rundet den Leitfaden ab.  

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 18.10.19 | LogRhythm Germany GmbH