Web Security

Cloudbasierter Webseitenschutz

| Redakteur: Peter Schmitz

Die neue, cloudbasierte IT-Security-Lösung „Net Wächter“ will die Webdienste speziell von kleinen Unternehmen schützen.
Die neue, cloudbasierte IT-Security-Lösung „Net Wächter“ will die Webdienste speziell von kleinen Unternehmen schützen. (Bild: GZIS)

Die cloudbasierte IT-Security-Lösung „Net Wächter“ will Webseiten und Online-Shops gegen Angriffe aus dem Internet schützen. Gleichzeitig optimiert der Dienst dabei die Ladezeiten der Webpräsenz und kontrolliert zudem kontinuierlich deren Online-Verfügbarkeit.

Net Wächter bietet einen umfassenden Schutz für Webseiten und Online-Shops gegen Angriffe aus dem Internet an. Gleichzeitig werden die Ladezeiten der Webpräsenz optimiert und die Online-Verfügbarkeit kontinuierlich kontrolliert.

Das Angebot von „Net Wächter“ ist vor allem an kleine und mittelständische Betreiber von Webseiten, Online-Shops, Webportalen oder Apps gerichtet. Der Grund: Infizierte Webseiten und webbasierte Schadsoftware zählen laut Branchenverband bitkom zu den größten Gefahren im Internet.

Der Gesetzgeber schreibt Unternehmen durch das neue IT-Sicherheitsgesetz (§13 Abs. 7 TMG) mittlerweile dazu vor, dass technische und organisatorische Maßnahmen nach dem aktuellen Stand der Technik ergriffen werden müssen, um Webpräsenzen abzusichern. Andernfalls drohen den Betreibern Abmahnungen und empfindliche Bußgelder.

Die neue All-in-one-IT-Security-Lösung will eine einfache Online-Konfiguration in nur drei Schritten bieten und benötigt keine Hard- oder Softwareinstallation. Net Wächter, in Deutschland entwickelt, erfüllt deutsche Datenschutzstandards nach dem Bundesdatenschutzgesetz und wird in zertifizierten deutschen Rechenzentren gehostet. Auch der Service und Support kommen aus Deutschland.

Net Wächter wird im Online-Abonnement bereits ab 14,99 Euro pro Monat in den verschiedenen Versionen Basic, Business und Premium angeboten.

Swjatoslav Cicer, Mitentwickler und -Gründer von Net Wächter: „Ohne internes IT-Security-Know-how oder hohes Budget für komplexe Security Lösungen wird das Thema IT-Sicherheit von kleinen und mittleren Unternehmen leider oft erheblich vernachlässigt. Gleichzeitig bedeutet die Notwendigkeit zur Einhaltung der neuen Anforderungen des IT-Sicherheitsgesetzes eine erhöhte Sensibilität und Aktivität von Unternehmen beim Thema Webseitenschutz. „Net Wächter“ bietet dafür jetzt eine einfach zu konfigurierende, professionelle Lösung zu attraktiven Konditionen an.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44668471 / Cloud und Virtualisierung)