Da scheint es einigen nicht zu gefallen das der Defender so gut abschneidet, ich bin seit vielen Jahren Linux Anwender, aber eines ist eine Tatsache, ein im System integrierter Schutz innerhalb vom Betriebssystem ist allemal besser als eine zusätzlich Software zu installieren, zumal sich damit wenig ändert. Der Schutz beim Scannen ist niemals zu 100% sicher und er ist Default, also Standard Voraussetzung. Kleiner Tipp: Das Tool zum Konfigurieren "ConfigureDefender", damit lässt sich der Schutz auf High und sogar auf Max setzen! Ein zusätzlicher Scanner deaktiviert den Defender, und darauf sollen sich die Leute verlassen? Dann mal eine kurze Erklärung "warum"?