Hacker nehmen Treueprogramme ins Visier



  • Cyberkriminelle attackieren immer häufiger die Kunden-Treueprogramme von Hotels, Restaurants, Einzelhandel und der Reisebranche. Auf den Portalen sind Kundendaten häufig schlecht geschützt und laden zum Diebstahl ein, um eingelöst, eingetauscht oder verkauft werden zu können. Die Zahl der Credential-Stuffing-Angriffe auf den Handelssektor geht inzwischen in die Milliarden. Doch Anbieter, Unternehmen und Verbraucher können sich schützen.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen


Log in to reply