Cookie-Chaos – wie Webseitenbetreiber beim Datenschutz rechtssicher bleiben



  • Datenschutzverstöße können teuer werden. Doch nicht alles ist klar geregelt. So können Cookies zum Problem werden. Diese gänzlich abzulehnen macht weder für Anbieter noch für den User immer Sinn. Was hier zu beachten ist, erklärt Rechtsanwältin Linda Krüpe.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen



  • @admin Ich finde es sehr interessant, dass die Webseite, die diesen guten Artikel veröffentlicht, eine ziemlich fragliche (zumindest aus Nutzersicht) Cookiepolicy betreibt. Hier wird offensichtlich darauf gesetzt, dass das lästige Scrollen und Häckchen entfernen (dass meist nicht möglich ist) den Benutzer weichkocht.



  • Hallo lieber Leser, es freut mich, dass Ihnen der Beitrag gefällt. Was Sie an unserer Cookie-Policy "fragwürdig" finden erschließt sich mir allerdings nicht. Alle unsere Cookie-Einstellungen erfüllen alle rechtlichen Anforderungen und sind mit wenigen Klicks eingestellt. Verglichen mit Webseiten bei denen es hunderte von Cookie-Anbietern gibt ist die Liste bei Security-Insider doch sehr überschaubar. Wenn Ihnen ein gut geschriebener, kostenloser Artikel nicht die 30 Sekunden wert ist, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren können Sie uns ja auch einfach unterstützen indem Sie die Cookies mit einem Klick akzeptieren.

    Viele Grüße,
    Peter Schmitz
    Chefredakteur Security-Insider


Log in to reply