Müssen Cyber-Versicherungen Teil der Security-Strategie sein?



  • Cyberkriminelle haben in den letzten 18 Monaten ganze Arbeit geleistet. Die Bedrohungslage und die entstandenen Schäden waren noch nie so dramatisch. Besondere Aufregung scheint dies aber heute nicht mehr zu erzeugen. Vielmehr haben sich die Verantwortlichen in den Unternehmen offenbar an den Gedanken gewöhnt, dauerhaft und konsequent Vorsorge zu treffen, um Schlimmeres zu vermeiden, und zwar auf zwei parallelen Wegen.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen


Log in to reply