Vielen Dank für die ausführlich Antwort. Die Performance-Frage hat sich für mich nach weiterer Recherche auch geklärt. Es ist tatsächlich so, dass die Bezeichnung «Langsam» sich auf die initiale Verschlüsselung bezieht. Das Ausbauen der Festplatte und das Auftreiben eines USB-Adapters war mir effektiv zu mühsam. Habe aber eine andere Lösung gefunden. Festplatte komplett verschlüsselt und danach wieder neu aufgesetzt und wieder vollständig verschlüsselt. Somit sollten auch die «hidden blocks» unwiderruflich verschlüsselt sein. Leider eine suboptimale Lösung, erfüllt aber seinen Zweck. lg