Complex Event Processing | CEP

Redakteur: Florian Karlstetter

Die Verarbeitung komplexer Ereignisse – Complex Event Processing– erkennt und analysiert Ursache und Wirkung ereignisbasierter Daten in Echtzeit; etwa um in Geschäftssituationen rasch

Anbieter zum Thema

Die Verarbeitung komplexer Ereignisse – Complex Event Processing– erkennt und analysiert Ursache und Wirkung ereignisbasierter Daten in Echtzeit; etwa um in Geschäftssituationen rasch die richtige Entscheidung zu treffen. Diese Technologie wurde entwickelt um Muster aus Daten verschiedener Quellen herauszulesen. Genutzt wird sie beispielsweise häufig von Börsenhändlern um Änderungen der Marktbedingungen erkennen und gegebenenfalls darauf reagieren zu können, aber auch von Geheimdiensten zur Verfolgung von Kriminalität und Terrorismus.

Laut einer Prognose des Marktforschungsinstituts IDC wird der Markt für CEP bei den momentanen Wachstumsraten im Zeitraum von 2008 bis 2012 um 55 Prozent zulegen und danach einen Wert von 2,7 Milliarden US–Dollar pro Jahr erreicht haben.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zur IT-Sicherheit

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2045341)