Mehr lesen

Was an der DSGVO geändert werden soll und kann

Zwei Jahre Datenschutz-Grundverordnung

Was an der DSGVO geändert werden soll und kann

Die letzten Wochen und Monate haben sich sowohl Wirtschaftsverbände und Datenschutz-Vereinigungen als auch die Aufsichtsbehörden für den Datenschutz zu ihren Erfahrungen und Wünschen geäußert, was an der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) geändert werden sollte. Einiges davon hätte man bereits angehen können, anderes müsste den langen Weg der EU-Gesetzgebung gehen. lesen

Was CISOs aus der Krise lernen können

Neues eBook „Lehren für die IT-Sicherheit aus der Corona-Krise“

Was CISOs aus der Krise lernen können

Wenn die Security im Homeoffice Schwachstellen aufweist, ist dies nicht nur ein Zeichen für Fehler in der Notfallvorsorge. Der Endpoint-Schutz bedarf einer generellen Überprüfung. Dies hilft auch bei einer sicheren Rückkehr an die Büroarbeitsplätze nach der Krise und bei der Absicherung der weiteren Digitalisierung, die durch die Corona-Krise einen Schub erlebt hat. lesen

Zusammenspiel von MSS-Provider und Nutzer in der Praxis

Umfrage zu Managed Security Services (MSS)

Zusammenspiel von MSS-Provider und Nutzer in der Praxis

Der Erfolg von Managed Security Services (MSS) hängt davon ab, dass die Erwartungen der Nutzer mit den Angeboten der Provider übereinstimmen. Viele Umfragen betrachten aber nur die Nutzer oder die Anbieter. Die neue Umfrage zu MSS richtet sich an alle Beteiligten und schlägt so die Brücke zwischen Anwender und Anbieter. Machen Sie mit und werden Sie so zum Brückenbauer! lesen

Cyberbedrohungen in der Fertigungsindustrie

Schwachstellen in der Industrie

Cyberbedrohungen in der Fertigungsindustrie

Welche Bedeutung haben Bedrohungen in einer Zeit, in der Cyberattacken aus der digitalen Welt in die physische Welt herüber schwappen? Welchen Einfluss hat es auf Wirtschaft und Gesellschaft, wenn es fremden Mächten gelingt, dass Uran-Anreicherungs-Anlagen im Iran ausfallen? lesen

Home Office mit OpenVPN und OPNsense

Open Source Firewall und VPN für KMU

Home Office mit OpenVPN und OPNsense

OpenVPN gehört zu den bekanntesten VPN-Lösungen für Unternehmen. Das SSL-VPN steht kostenlos zur Verfügung und ist schnell einsatzbereit. Zusammen mit OPNsense können hier eine Open Source-Firewall und ein SSL-VPN schnell und einfach bereitgestellt werden. lesen

Die spannende Geschichte der Passwörter

Vom Zauberwort zur Biometrie

Die spannende Geschichte der Passwörter

Das Konzept des Passworts reicht weit zurück – schon Ali Baba verschaffte sich unbefugten Zutritt zur Höhle der Räuber mit dem Zauberwort „Sesam, öffne dich“. Dieser Artikel beschreibt die Entwicklung des Passworts von damals bis heute, erklärt warum Passwörter nicht mehr zeitgemäß sind und wirft einen Blick in die passwortfreie Zukunft mit biometrischen Alternativen. lesen

Netzwerksicherheit beim Landkreistag

IT-Sicherheit in Staat und Verwaltung

Netzwerksicherheit beim Landkreistag

In unserer Serie über IT-Sicherheit in kritischen Infrastrukturen steht dieses Mal der Deutsche Landkreistag im Fokus. Hierzu sprachen wir mit Dr. Kay Ruge, Zuständiger für die Digitali­sierung beim Deutschen Landkreistag und dem dortigen Experten für IT-Sicherheit, Heino Sauerbrey. lesen

Schadsoftware unter der Lupe

Insider Research im Gespräch

Schadsoftware unter der Lupe

Wenn man Malware nicht einfach nach der Erkennung löscht, sondern sie geschützt beobachtet, kann man viel über Schadsoftware und damit einiges für die Security lernen. Doch wie kann man sich die Untersuchung eingesperrter Malware vorstellen? Das Interview von Insider Research mit Jochen Koehler, Sales Director Security Solutions bei HP, liefert Antworten. lesen

Erkenntnisse eines CIO aus dem Home Office

Remote Work als Chance

Erkenntnisse eines CIO aus dem Home Office

Die Corona-Krise ist eine große Chance für Unternehmen, ihre digitale Transformation schneller voranzutreiben. Für die IT- und Sicherheitsteams bedeutet sie jedoch eine enorme Herausforderung. Ian Pitt ist CIO bei LogMeIn und zeigt auf, wie Unternehmen es schaffen, die firmeneigene IT-Infrastruktur auf den Fernzugriff vorzubereiten – auch für die Zukunft lesen

Microsoft schließt im Mai 111 Sicherheitslücken

Microsoft Patchday Mai 2020

Microsoft schließt im Mai 111 Sicherheitslücken

Zum Patchday im Mai schließt Microsoft 111 Sicherheitslücken, die alle als kritisch oder wichtig eingestuft werden. Bei einigen Lücken können Angreifer entweder Windows übernehmen, oder Code auf dem System ausführen. lesen