Alle Beiträge

Was ist eine Netzwerksicherheitsgruppe?

Definition Network Security Group

Was ist eine Netzwerksicherheitsgruppe?

Eine Netzwerksicherheitsgruppe (Network Security Group) nutzt gemeinsame Regeln, um Ressourcen voneinander zu trennen und Netzwerkverkehr zu kontrollieren. In einem Microsoft-Azure-Netzwerk lassen sich die Netzwerksicherheitsgruppen dazu nutzen, um den Netzwerkverkehr von und zu bestimmten Azure-Ressourcen zu blockieren oder zuzulassen. lesen

eTLS hebelt Forward Secrecy von TLS 1.3 wieder aus

Transportverschlüsselung kontra Industrie

eTLS hebelt Forward Secrecy von TLS 1.3 wieder aus

Mit eTLS hat die ETSI eine Implementierungs­variante von TLS 1.3 entwickelt, welche die vollständige Forward Secrecy des IETF-Standards mit nicht-ephemeralen DH-Schlüsseln unterwandert. eTLS ist also ein vergleichsweise durchsichtiger Versuch einiger Interessengruppen, die Forward Secrecy von TLS 1.3 gleich wieder abzuschaffen. lesen

Nach sechs Monaten DSGVO

EU-Datenschutz-Grundverordnung

Nach sechs Monaten DSGVO

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO/GDPR) ist inzwischen etwas mehr als sechs Monate alt. Nach einer aktuellen Umfrage sehen 84 Prozent der befragten Unternehmen sich in Einklang mit den Anforderungen der DSGVO während demgegenüber 36 Prozent der befragten Verbraucher erhebliche Zweifel an der Compliance von Unternehmen haben. lesen

Was ist L2TP?

Definition Layer 2 Tunneling Protocol

Was ist L2TP?

Das Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP) stellt eine Weiterentwicklung von PPTP und L2F dar und ist in verschiedenen RFCs standardisiert. Mit dem Layer 2 Tunneling Protocol lassen sich Protokolle der Sicherungsschicht (Layer 2) des ISO/OSI-Schichtenmodells über IP-Netzwerke tunneln. Zusammen mit IPsec lässt es sich für sichere VPN-Verbindungen einsetzen. lesen

Alle Zugriffswege abgesichert

Im Test: Pulse Connect Secure 9.0R1

Alle Zugriffswege abgesichert

Mit Pulse Connect Secure bietet PulseSecure eine VPN-Lösung der Enterprise-Klasse für mobile Geräte und Desktops unter Android, ChromeOS, iOS, Linux, MacOS und Windows, die einen einfachen und sicheren Zugriff von jedem Endpoint auf Anwendungen und Ressourcen im Unternehmen sicherstellen soll. Wir haben uns im Testlabor angesehen, wie die Arbeit mit diesem Produkt für den hybriden Secure Access abläuft. lesen

Trotz Patch ein mögliches Datenleck bei Facebook

Risiko Security-Patches

Trotz Patch ein mögliches Datenleck bei Facebook

Dass persönliche Daten von Facebook-Nutzern über eine Schwachstelle in Chrome abgreifbar waren, war eine der Schlagzeilen im Sommer des Jahres. Patch drauf, Gefahr gebannt, ist die übliche Vorgehensweise, aber dieses Mal entpuppte sich der Patch als Kuckucksei, denn die gestopfte Sicherheitslücke bedingte das nächste Datenleck. lesen

SSDL-Implementierung, Testing und Nachsorge

Secure Software Development Lifecycle, Teil 3

SSDL-Implementierung, Testing und Nachsorge

Um einen sichere Softwareentwicklungs-Lebenszyklus richtig umzusetzen, bedarf es einiger Planung. Doch damit mit der Implementierung allein ist es noch nicht getan, im Nachgang sind noch weitere Schritte erforderlich. lesen

Sicherheitsupdates und Bugfixes für Windows 10

Microsoft Patchday Dezember 2018

Sicherheitsupdates und Bugfixes für Windows 10

Zum letzten Patchday des Jahres 2018 hat Microsoft wieder Updates für Windows 10 bereitgestellt. Neben Sicherheitslücken haben die Redmonder auch eine Reihe von Bugfixes veröffentlicht. So wird zum Beispiel der Windows Media Player verbessert. Auch die neue Version Windows 10 Version 1809 erhält ein kumulatives Update. lesen

Cybersicherheit wird größtes Risiko für Führungskräfte

Studie zur Managerhaftung

Cybersicherheit wird größtes Risiko für Führungskräfte

Cyberangriffe und Datenverlust sind 2018 die größten Risiken für Führungskräfte. Das geht aus dem jährlichen Directors Liability Report „D&O: Personal Exposure to Global Risk“ hervor, den Willis Towers Watson gemeinsam mit der Anwaltskanzlei Allen & Overy veröffentlicht hat. lesen

DSGVO Schritt für Schritt angehen und umsetzen

Besser spät als nie

DSGVO Schritt für Schritt angehen und umsetzen

Der 25. Mai 2018 liegt schon eine Weile hinter uns und der große Knall blieb bislang aus. Doch viele Unternehmen sind auch nach dem Stichtag noch nicht „DSGVO-ready“– was an der Vielzahl der neuen Anforderungen und deren Komplexität liegt. Wichtig für alle, die noch nicht „auf Kurs“ sind, ist jetzt einen risikobasierten Ansatz zu verfolgen und sich auf die wichtigsten Bereiche zu konzentrieren. lesen