Alle Artikel in „DSGVO im Mittelstand“

Was ist Auftragsverarbeitung nach DSGVO und was nicht?

Datenschutz-Grundverordnung in der Praxis

Was ist Auftragsverarbeitung nach DSGVO und was nicht?

Die Aufsichtsbehörden für den Datenschutz berichten, dass Unternehmen Schwierigkeiten damit haben, eine Datenverarbeitung als Auftrags­verarbeitung einzustufen und entsprechend die passenden Datenschutz-Maßnahmen zu ergreifen. Wir berichten von konkreten Beispielen, beschreiben die Positionen der Aufsichtsbehörden und geben Tipps, wie man eine Auftragsverarbeitung erkennt. lesen

Welche Tools bei der Anonymisierung helfen

Anonymisierung von Daten in Datenbanken

Welche Tools bei der Anonymisierung helfen

Anonymisierung personenbezogener Daten ist der Königsweg im Datenschutz. Besonders wichtig ist die Anonymisierung der Daten, wenn Datenbanken bei Testprojekten genutzt werden. Verschiedene Datenbank-Module und spezielle Tools helfen bei der Erzeugung anonymer Daten nach Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR). Wir geben einen Überblick und nennen die Datenschutzforderungen. lesen

Mehr Sicherheit für Multi-Cloud-Anwendungen

DSGVO und Multi-Cloud-Umgebungen

Mehr Sicherheit für Multi-Cloud-Anwendungen

DSGVO und jetzt auch noch der CLOUD Act in den USA: In Sachen Datenschutz herrscht bei den meisten Unternehmen derzeit große Verunsicherung – vor allem, wenn sie eine Multi-Cloud-Umgebung nutzen und befürchten, endgültig den Überblick zu verlieren. Doch gerade die DSGVO sorgt für Transparenz und eine bislang nicht vorhandene Rechtssicherheit – und legt damit einen wichtigen Grundstein für ein funktionierendes Multi-Cloud-Management. lesen

Was Energieversorger für die DSGVO noch tun müssen

Datenschutz-Grundverordnung im Mittelstand

Was Energieversorger für die DSGVO noch tun müssen

Die Datenschutzdebatte rund um Smart Metering ist nur ein Beispiel dafür, dass bei Energieversorgern der Datenschutz eine große Rolle spielen muss. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) hält weitere Beispiele bereit, darunter die Sicherheit der Datenverarbeitung. Für Versorger besteht deshalb dringender Handlungsbedarf, auch über den 25. Mai 2018 hinaus. lesen

DSGVO verändert die Gesundheitsbranche

Datenschutz-Grundverordnung im Mittelstand

DSGVO verändert die Gesundheitsbranche

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) zählt Gesundheitsdaten und genetische Daten zu den besonderen Kategorien personenbezogener Daten, für die spezielle Vorschriften bestehen. Wer im weiten Feld des Gesundheitswesens tätig ist, muss sich insbesondere die Themen Einwilligung, Datensicherheit, automatisierte Entscheidungen und Datenschutz-Folgenabschätzung ganz genau ansehen. lesen

Was Online-Shops für die DSGVO noch tun müssen

Datenschutz-Grundverordnung im Mittelstand

Was Online-Shops für die DSGVO noch tun müssen

Online-Händler beobachten besorgt die Entwicklung rund um die E-Privacy-Verordnung. Doch auch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) hält Aufgaben bereit, die Online-Shop-Betreiber angehen müssen. Viele Datenschutz-Maßnahmen stehen auch dann an, wenn die Webshop-Lösung nicht als Cloud-Dienst bezogen wird, sondern auf eigenen Servern des Online-Händlers läuft. lesen

Was Industrieunternehmen für die DSGVO noch tun müssen

Datenschutz-Grundverordnung im Mittelstand

Was Industrieunternehmen für die DSGVO noch tun müssen

Kein Unternehmen sollte glauben, von der Datenschutz-Grundverordnung höchstens am Rande betroffen zu sein. Auch die Industriebranchen verarbeiten personenbezogene Daten in großem Umfang. Dabei geht es nicht nur um die Daten der Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter, es geht auch um die Maschinendaten, die durchaus einen Personenbezug haben können, wie ein Blick in die DSGVO zeigt. lesen

Was KMU jetzt für die DSGVO unbedingt noch tun müssen

Datenschutz-Grundverordnung im Mittelstand

Was KMU jetzt für die DSGVO unbedingt noch tun müssen

Viele Unternehmen haben Schwierigkeiten mit der Umsetzung der DSGVO, das gilt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ganz besonders. Weil aber bei KMU meist besondere Herausforderungen in Form von knappem Budget und wenig Personal zusammen kommen, sind jetzt Prioritäten gefragt, was in den nächsten Monaten zuerst angegangen werden muss. lesen