Alle Artikel

Die DSGVO hebelt klassische Datenmanagement-Ansätze aus

Kommentar von Stefan Reinhardt, Eccenca

Die DSGVO hebelt klassische Datenmanagement-Ansätze aus

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist für Unternehmen kein rein juristisches Problem. Sie greift mit ihren Anforderungen direkt in die betrieblichen Abläufe ein – und wirft damit technische und organisatorische Probleme auf. Sinnvoll beantworten kann diese nur ein Umdenken des Datenmanagements. lesen

Grundlagen der IAM-Systeme

Identity- und Access-Management (IAM)

Grundlagen der IAM-Systeme

Identity- und Access-Management-Systeme übernehmen als zentrale Authentifizierungs­plattform die Aufgabe, Benutzer zu identifizieren und Zugriff auf genau die Ressourcen zu geben, die er benötigt. Idealerweise ermöglichen IAM-System dies nur zu den Zeiten, die dafür vorgesehen sind. Dazu regeln die Lösungen den Zugriff auf alle Assets im heterogenen Netz und sorgen gleichzeitig für die Erfüllung bestehender Compliance-Vorgaben. lesen

Richtig auf Angriffe durch Cyberkriminelle reagieren

Cyberangriffe als Teil des Alltags

Richtig auf Angriffe durch Cyberkriminelle reagieren

IT-Sicherheit etabliert sich immer mehr im Unternehmensalltag und von CEO über IT-Entscheider bis zum IT-Administrator setzt sich der Gedanke durch, dass Sicherheit ein Grundpfeiler der Innovation sein muss. Allerdings sollten Führungskräfte bedenken, dass die veränderte Gefahrenlage und die Wichtigkeit von Schutzmechanismen auch in anderen Bereichen neue Anforderungen mit sich bringen. lesen

Von der Kokosnuss zur Avocado bei der IT-Sicherheit

Digitalisierung ändert Sicherheitsarchitektur

Von der Kokosnuss zur Avocado bei der IT-Sicherheit

Bisher basierten Sicherheitsansätze darauf, es den Angreifern so schwer wie möglich zu machen ins Netzwerk einzudringen. Unter­nehmen errichteten eine Security-Ansätze mit vielschichtigen Abwehrmechanismen und Produkten unterschiedlicher Hersteller für die gleiche Aufgabe. Der Gedanke dabei: Wenn ein Produkt eine Bedrohung nicht erkennt, dann soll ein anderes die Gefahr bannen. lesen

Blick in die Glaskugel der APTs

Trends und Vorhersagen

Blick in die Glaskugel der APTs

Gezielte Angriffe, wie die Triton-Malware oder Olympic Destroyer haben 2018 für viel Aufsehen gesorgt. Die Angriffe bewegten sich immer mehr weg vom Diebstahl von Daten, hin zur Zerstörung von Daten oder der Kontrolle von IT-Infrastruktur. Security-Experten von Kaspersky Lab haben sich Gedanken darüber gemacht, was auf uns im Jahr 2019 an fortschrittlichen Cyberangriffen zu kommt. lesen

Datei- und Ordnerberechtigungen zurücksetzen

Tool-Tipp: Reset NTFS File Permission

Datei- und Ordnerberechtigungen zurücksetzen

Mit dem kostenlosen Tool „Reset NTFS File Permission“ können Administratoren die Berechtigungen für Dateien und Verzeichnisse schnell und einfach sichern, wiederherstellen und zurücksetzen. Im Video zeigen das Tool im Praxiseinsatz auch zusammen mit Windows Server 2019. lesen

Top 5 der spannendsten Datenrettungsfälle von Ontrack

Vom Großbrand im Vergnügungspark bis zum Polarbär-Selfie

Top 5 der spannendsten Datenrettungsfälle von Ontrack

Die Gründe für einen Datenverlust sind vielfältig. In Datenrettungslaboren kommen den Mitarbeitern immer wieder kuriose Fälle unter. Ontrack, Spezialist für Datenrettung, hat die fünf anspruchsvollsten und seltsamsten Datenrettungsfälle des Jahres 2018 zusammengetragen. lesen

KMU im Visier der Cyberkriminellen

IT-Security für mittelständische Unternehmen

KMU im Visier der Cyberkriminellen

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) geraten zunehmend ins Visier von Cyberkriminellen. Angriffe scheinen lukrativ, auch weil den IT-Entscheidern Ressourcen und Budget für umfassende Security-Lösungen à la Großkonzern fehlen. Künstliche Intelligenz und Automatisierung versprechen perspektivisch eine gewisse Linderung, jedoch sollten KMUs zunächst auf eine durchdachte Managed Services Provider-Strategie setzen. lesen

IT-Sicherheit für die Basis

Security-Startups im Blickpunkt: Perseus

IT-Sicherheit für die Basis

Viele kleine und mittelständische Unternehmen stehen Themen wie Digitalisierung 4.0, Cloud Computing, IT Security und der DSGVO recht hilflos gegenüber. Denn Experten sind rar und entsprechende Arbeitsplätze sind oft, aus den unterschiedlichsten Gründen, verwaist. Ein junges Berliner Startup-Unternehmen versucht KMU bei den Themen Datenschutz und Cybersicherheit Hilfestellung zu geben. lesen

So wird 2019 für Security-Experten

Trends und Vorhersagen

So wird 2019 für Security-Experten

2018 drehte sich alles um die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und die Auswirkungen dieser veränderten europäischen Datenvorschriften. Dies verändert die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Geschäfte weltweit abwickeln. Datenschutz wird auch 2019 ein globaler Schwerpunkt sein. lesen