Was bedeutet es für Unternehmen – ein Leitfaden

Das IT-Sicherheitsgesetz

Bereitgestellt von: Kaspersky Labs GmbH

Das IT-Sicherheitsgesetz

Gehört Ihr Unternehmen zu den sogenannten „Betreibern kritischer Infrastrukturen“? Dann müssen Sie bis spätestens Mai 2018 bestimmte Maßnahmen für Ihr Unternehmen ergreifen und nachweisen. Hintergrund ist das IT-Sicherheitsgesetz.

Das Gesetz trat im Juli 2015 in Kraft, die Umsetzung ist mittlerweile im Gange: Betreiber kritischer Infrastrukturen (KRITIS) müssen bis zum 3. Mai 2018 die ersten Prüfungsnachweise beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einreichen.

Das Whitepaper versteht sich als Leitfaden und erklärt detailliert, welche Unternehmen unter die KRITIS fallen, welche Anforderungen sie erfüllen müssen, mit welchen Kosten sie rechnen müssen und was passiert, wenn sie sich nicht an die Verordnung halten. 
 
 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 20.10.17 | Kaspersky Labs GmbH

Anbieter des Whitepapers

Kaspersky Labs GmbH

Despag-Str. 3
85055 Ingolstadt
Deutschland