Wirtschaftsspionage und Cybercrime

Datenschutz treibt IT-Security-Investitionen

| Redakteur: Stephan Augsten

Datenschutz ist im Jahr 2015 ein wichtiges Investitionsfeld in deutschen Unternehmen.
Datenschutz ist im Jahr 2015 ein wichtiges Investitionsfeld in deutschen Unternehmen. (Bild: Archiv)

Datenschutz im Unternehmen ist für den eco-Verband das wichtigste IT-Sicherheitsthema dieses Jahres. Die Absicherung der firmeneigenen, geschäftskritischen Daten gegen Zugriffe Dritter sei ein wichtiger Grund für Investitionen in die IT-Sicherheit, mögliche Wirtschaftsspionage gilt als Treiber.

Die Bedrohungen durch Cyberkriminalität und Wirtschaftsspionage für deutsche Firmen nehmen laut dem aktuellen eco-Report „IT Sicherheit 2015“ weiter zu. 44 Prozent der von eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. befragten 280 Fachleute teilen diese Meinung.

Der eco-Verband beruft sich auf eine Aussage des Center for Strategic and International Studies (CSIS), der zufolge der durch Cyberkriminalität verursachte Schaden (gemessen an der Wirtschaftsleistung) in keinem anderen Land größer sei als in Deutschland. Oliver Dehning, Leiter der eco-Kompetenzgruppe Sicherheit, unterstreicht: „Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) schätzt den Schaden, der deutschen Firmen jährlich allein durch Wirtschaftsspionage entsteht, auf 100 Milliarden Euro.“

Knapp 60 Prozent der Sicherheitsexperten erwarten in diesem Jahr steigende bis stark steigende Ausgaben für Datenschutz und IT-Sicherheit. Allgemein wird das Thema „Datenschutz“ im eco-Report als das wichtigste Sicherheitsthema 2015 ausgewiesen, etwa jeder neunte der Experten sieht das ebenso.

Auf den Plätzen dahinter liegen die „Verschlüsselung von Kommunikation“ wie bspw. E-Mail (81 Prozent) und die „Verschlüsselung von Daten“ allgemein (80 Prozent). Gut drei Viertel der Befragten attestieren der „Mitarbeitersensibilisierung“ eine große Bedeutung. Jeweils 74 Prozent der Umfrage-Teilnehmer haben auch die Themen „Schadsoftware im Web“ und „Mobile Device Security“ auf der Agenda.

Der eco-Report „IT-Sicherheit 2015“ steht kostenlos zum Download bereit und ist unter der Leitung von Oliver Dehning entstanden. Mit Botfrei.de, dem Cyber Defence Center und der Initiative-S bietet der eco-Verband zusätzliche Gratis-Sicherheitsdienste.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43182889 / Compliance und Datenschutz )