Kostenloses Tool zur Daten- und E-Mail-Verschlüsselung Datensicherheit und BDSG-Konformität mit Sophos Free Encryption

Redakteur: Stephan Augsten

Der Security-Anbieter Sophos bietet ab sofort ein kostenloses Tool zur Datenverschlüsselung für kleine Unternehmen, Selbständige und Privatanwender an. Die Software lässt sich sich in gängige Windows-Versionen und E-Mail-Clients wie Microsoft Outlook oder Lotus Notes einbinden und wurde auf Basis des Know-hows von Utimaco entwickelt.

Firmen zum Thema

Sophos Free Encryption bietet eine integrierte Verschlüsselung für Windows und E-Mail-Clients.
Sophos Free Encryption bietet eine integrierte Verschlüsselung für Windows und E-Mail-Clients.
( Archiv: Vogel Business Media )

Sophos Free Encryption soll Heimanwendern, Freiberuflern und Kleinunternehmen künftig dabei helfen ihre vertraulichen Daten zu schützen. Gegenüber Dateipackern mit einfachem Passwortschutz bietet das Tool eine professionelle Verschlüsselung.

Selbständige sowie kleine und mittelständische Unternehmen könnten damit auch akuelle IT- und Datensicherheits-Anforderungen wie die zweite Novelle des Bundesdatenschutzgesetzes erfüllen, bemerkt Sascha Pfeiffer, Principal Security Consultant von Sophos: „Sie müssen sich im Klaren darüber sein, dass Datenverlust […] erhebliche rechtliche Konsequenzen haben kann.“

Das Free-Encryption-Tool basiert auf SafeGuard Easy, einem Produkt des Datensicherheitsspezialisten Utimaco, den Sophos im Juli 2009 übernommen hat. Weder die Installation noch der Gebrauch des Tools erfordert nach Angaben von Utimaco besondere Kenntnisse.

Während seiner Installation integriert sich das Programm automatisch in das Kontextmenü von Windows und in Standard-E-Mail-Clients wie Microsoft Outlook oder Lotus Notes. Die neue Version ist für Windows Vista zertifiziert, läuft nach aktuellen Tests aber auch unter Windows 7 sowie Windows XP und 2000.

Das Tool zur Datenverschlüsselung Sophos Free Encryption ist nach Regisitrierung auf der Homepage des Herstellers erhältlich.

(ID:2041423)