Datenschutz und Informationssicherheit beim Cloud Computing

Datenverarbeitung in der Cloud

| Autor / Redakteur: Kathrin Schürmann, Rechtsanwältin / Stephan Augsten

Ausblick

In der Diskussion um die Risiken von Cloud Computing, darf jedoch nicht vergessen werden, dass Cloud Computing für die deutsche Wirtschaft ein enormes Wachstumspotential bietet, was genutzt werden sollte, um im internationalen Vergleich markt- und konkurrenzfähig zu bleiben.

Hier sind vor allem die Anbieter von Cloud Diensten gefragt, transparente Konzepte für ihre Serviceleistungen vorzulegen. Darüber hinaus sollten internationale Zertifizierungen von Cloud Services geschaffen werden, so dass Unternehmen auf möglichst sichere Cloud-Leistungen zugreifen können.

Der Erfolg von Cloud-Computing hängt davon ab, wie schnell und umfassend die Cloud-Dienste die Bedenken der Nutzer ausräumen können. Wenn die „rechtlichen Lücken“ für das Cloud Computing geschlossen und die bestehenden Normen eingehalten werden, können sich durch Cloud Computing viele Vorteile und Chancen ergeben.

Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen dürften profitieren, da sie auch ohne hohe Anfangsinvestitionen modernste IT einsetzen und diese variabel anpassen können. Nicht zuletzt können Unternehmen so auch ein Sicherheitsniveau nutzen, welches sich viele Unternehmen ansonsten häufig nicht leisten könnten.

Über die Autorin

Ergänzendes zum Thema
 
Über ISiCO

Kathrin Schürmann ist Rechtsanwältin mit den Beratungsschwerpunkten Datenschutz- und IT-Recht, Urheber- und Medienrecht und Gewerblicher Rechtsschutz.
Kathrin Schürmann ist Rechtsanwältin mit den Beratungsschwerpunkten Datenschutz- und IT-Recht, Urheber- und Medienrecht und Gewerblicher Rechtsschutz. (Bild: Schürmann Wolschendorf Dreyer)

Frau Schürmann ist seit 2007 in der Kanzlei Schürmann Wolschendorf Dreyer tätig und berät Unternehmen schwerpunktmäßig in Fragen des IT- und Datenschutzrechts sowie des Wettbewerbsrechts. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Unternehmen aus dem E-Business. Die Expertin für Datenschutz und IT-Recht ist seit 2010 externe Datenschutzbeauftragte eines großen Online-Händlers.

In ihrer Funktion als Datenschutzexpertin arbeitet Kathrin Schürmann auch als Beraterin für die ISiCO Datenschutz GmbH, ein Unternehmen, welches Analyse, Auditierung, Beratung und Mitarbeiterschulung in den Bereichen Datenschutz, Datenschutz-Compliance und IT-Sicherheit anbietet.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 37206630 / Cloud und Virtualisierung)