Suchen

Studie von IDC Der Preis ist wichtigstes Auswahlkriterium für IT-Sicherheitsanbieter

| Redakteur: Katrin Hofmann

Welches Know-How sollten IT-Security-Anbieter bieten, um die Kunden von sich zu überzeugen? Das Marktforschungsinstitut IDC ist dieser Frage im Rahmen der Untersuchung „IT-Security in Deutschland 2011“ auf den Grund gegangen.

Firmen zum Thema

Neben dem Preis existieren zahlreiche andere Kriterien, die zählen.
Neben dem Preis existieren zahlreiche andere Kriterien, die zählen.

Die Verbesserung der IT-Sicherheit in Unternehmen wird von IDC als eines der zentralen Themen für IT-Entscheider angesehen. Im Zuge der Studie „IT-Security in Deutschland 2011“ haben die Analysten Firmen mit über 100 Mitarbeitern zu diesem Thema genauer befragt.

Die Befragungsteilnehmer sollten die drei in ihren Augen wichtigsten Kriterien bei der Auswahl von IT-Security-Anbietern benennen. An erster Stelle wird der Preis genannt (42 Prozent). Dies zeigt deutlich, dass aktuell die Preis-Sensitivität eine außerordentliche Rolle spielt. Man kann hier dennoch von einer Überbewertung dieses Kriteriums sprechen. Nach Meinung von IDC sind gute Referenzen und Erfahrung nicht zu unterschätzen und bieten gute Differenzierungsmöglichkeiten für Anbieter.

(ID:29462920)