Von der Dokumentenverwaltung zum DCM

Die Entwicklung zum Document Compliance Management

Bereitgestellt von: Brainloop AG

Die Entwicklung zum Document Compliance Management

Ein revisionssicheres Archiv reicht nicht mehr aus, um Rechtssicherheit zu schaffen. Daher hat sich das Dokumentenmanagement zum Document Compliance Management auf SaaS-Basis entwickelt.

Unternehmen geraten zunehmend unter Druck, passende Lösungen für das rechtssichere Management ihrer Dokumente zu implementieren. Die neuen gesetzlichen Anforderungen bieten eine große Chance. Denn wenn für elektronische Dokumente dieselben Regeln gelten wie für gedruckte Schriftstücke, erweitert das die Möglichkeiten für die Unternehmen. Dokumentenprozesse können zunehmend digitalisiert werden, weil die Arbeit mit Papierunterlagen aus rechtlichen Gründen nicht mehr zwingend erforderlich ist.

Dieses Whitepaper informiert Sie über die Vorteile eines DCM-Systems.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.13 | Brainloop AG