Der Nutzer als Risikofaktor

Die IT-Umgebung mit UEBA schützen

Bereitgestellt von: LogRhythm Germany GmbH

Die IT-Umgebung mit UEBA schützen

In der heutigen Zeit, in der Daten gleichzusetzen sind mit barer Münze, liegt es im Interesse jeden Unternehmens, seine Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Dies schießt Verstöße von eigenen Benutzern, absichtlich wie auch unbewusst, mit ein.

Dass Benutzer ein beliebtes Ziel von Cyberkriminellen sind, um sich Zugang zum Unternehmen zu verschaffen, zeigen aktuelle Untersuchungen. Darum ist es sinnvoll, auch die eigenen Benutzeraktivitäten zu überwachen, um auf bekannte Bedrohungen und Verhaltensänderungen reagieren zu können. 
Die im Whitepaper vorgestellte User & Entity Behavior Analytics (UEBA) dient der Entschärfung von Bedrohungen und soll zusätzlich die Zeit bis zur Erkennung eines Vorfalls verkürzen.
Der Kern von UEBA-Lösungen besteht aus vier Hauptelementen:

  • Normalisierung der Daten
  • Zuordnung zu einer Identität 
  • Identifizierung von Anomalien
  • Ermittlung von Bedrohungen

 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 24.04.19 | LogRhythm Germany GmbH