Warum alle IT-Verantwortlichen gewappnet sein sollten

Die neue Stealth-Crimeware

Bereitgestellt von: McAfee Germany GmbH / McAfee GmbH

Die neue Stealth-Crimeware

Stealth-Techniken ermöglichen Malware das Eindringen in anfällige Endgeräte aller Branchen. Wenn sich Malware in einem System einnistet, können Angreifer auf Datenressourcen und Rechenleistung zugreifen.

Nehmen Sie die Versteckfunktion, die Kreativität und die Geduld des Schadprogramms Stuxnet. Fügen Sie kommerzielle Ziele, allgemeine Verbreitung und einfach bedienbare Crimeware-Toolkits wie Zeus hinzu. Jetzt verstehen Sie wahrscheinlich die Zusammensetzung - und das Potenzial - aktueller Malware.

Komplexe Stealth-Angriffe (engl. stealth= List, Heimlichtuerei) sind die neue Realität und zielen auf typische Unternehmensziele ab. Zum Schutz Ihres geistigen Eigentums und anderer Ressourcen, müssen Sie daher neue Schutztechnologien einsetzen, die über das Betriebssystem hinausgehen.

Erfahren Sie in diesem Whitepaper mehr über die Angriffsstrategien und die Auswirkungen komplexer Malware wie Stuxnet und Zeus. Das Dokument erläutert, wo ein Umdenken erforderlich ist, um Stealth-Malware erkennen und blockieren und somit Ihre Ressourcen schützen zu können.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 25.10.13 | McAfee Germany GmbH / McAfee GmbH