Suchen

Sicherer Datenaustausch beim Finanzdienstleister Deloitte Dokumente zeitnah, ortsunabhängig und sicher in der Gruppe bearbeiten

| Autor / Redakteur: Ulrike Dreischer-Wanner / Peter Schmitz

Speziell im Bereich der Finanzdienstleistungen ist Vertraulichkeit und Verläßlichkeit der Informationen oberstes Gebot. Wenn es um den Kauf oder die Verschmelzung von Unternehmen (M&A) geht, kann jede Indiskretion und jedes Dokument in falschen Händen Millionen kosten. Die Brainloop-Technologie für sichere Datenräume – virtuelle Datenbereiche auf besonders gesicherten Servern – hilft hier auch beim sicheren Datenaustausch zwischen Personen aus unterschiedlichen Unternehmen.

Firma zum Thema

Deloitte Financial Advisory analysiert Unternehmen in der M&A-Phase. Brainloop hilft dabei Dokumente mehreren Parteien sicher und nachvollziehbar zur Verfügung zu stellen.
Deloitte Financial Advisory analysiert Unternehmen in der M&A-Phase. Brainloop hilft dabei Dokumente mehreren Parteien sicher und nachvollziehbar zur Verfügung zu stellen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Deloitte Financial Advisory GmbH mit Sitz in Wien ist einer der führenden Transaktionsberater im österreichischen M&A Markt. Das angebotene Leistungsspektrum umfasst neben der Unternehmensbewertung und der Durchführung von Due Diligence Prüfungen auch die Begleitung und Beratung von Unternehmensveräußerungen und -übernahmen sowie Fusionen.

Bei Deloitte Financial Advisory erfolgt während der Phase der Due Diligence die sorgfältige Analyse, Prüfung und Bewertung des Zielunternehmens. Virtuelle Datenräume bieten in diesem Zusammenhang den entscheidenden Vorteil, Dokumente mehreren Parteien zeitnah und ortsunabhängig zur Verfügung stellen zu können. Potentielle Bietergruppen haben so die Möglichkeit, gleichzeitig und dennoch getrennt voneinander Einsicht in entscheidungsrelevante Unterlagen zu nehmen.

„Wir waren schon lange auf der Suche nach einer Anwendung, um dieses Prozedere auf ein sicheres Fundament zu stellen. Die DCM (Document Compliance Management)-Lösung von Brainloop Secure Dataroom entspricht unserem Wunsch, Dokumente für den Unternehmensverkauf potentiellen Investoren zeitnah, ortsunabhängig und vor allem für alle Parteien sicher zur Verfügung zu stellen. Die Anwendung ist browserbasiert, leicht bedienbar und angriffsicher gestaltet.

Mehrere Bietergruppen können parallel und zugleich getrennt voneinander Einsicht in die vertraulichen Unternehmensinformationen nehmen. Alle Zugriffe der unterschiedlichen Parteien während des Prozesses werden vollständig und lückenlos aufgezeichnet. So können sämtliche Datenraumzugriffe auf Dokument- und Userebene nachvollzogen werden.“, erläutert Paul Günther, Senior Consultant bei Deloitte Financial Advisory GmbH, die Entscheidung.

Seite 2: Einfache und sichere Kommunikation weltweit

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2043755)