Suchen

Eleven Archiving E-Mail-Archivierung als Service – GDPdU-konform und revisionssicher

| Redakteur: Stephan Augsten

Der Mail-Security-Spezialist Eleven hat die Verfügbarkeit seines Managed Service zur E-Mail-Archivierung bekanntgegeben. Mit Eleven Archiving können Unternehmen ihre geschäftliche E-Mail-Kommunikation langfristig in Originalform, revisionssicher und verschlüsselt archivieren.

Firma zum Thema

Als Anbieter für E-Mail-Sicherheit widmet sich Eleven künftig auch der Archivierung elektronischer Geschäftspost.
Als Anbieter für E-Mail-Sicherheit widmet sich Eleven künftig auch der Archivierung elektronischer Geschäftspost.
( Archiv: Vogel Business Media )

Neben Anti-Spam-Lösungen bietet Eleven künftig auch die Archivierung ein- und ausgehender E-Mails als Managed Service an. Unternehmen jeder Größe können laut Anbieter ihre geschäftliche E-Mail-Kommunikation langfristig in Originalform, revisionssicher und verschlüsselt archivieren. Da es sich bei dieser Eigenentwicklung von Eleven um einen Managed Service handelt, müssen Kunden keine eigenen Hardware- und Systemressourcen für die Speicherung bereitstellen. Ebenso entfallen Wartung, Pflege und Administration.

Das revisionssichere und GDPdU-konforme Eleven Archiving läuft unabhängig vom eingesetzten E-Mail-System, die vorhandene Infrastruktur bleibt unangetastet. Durch die Integration in den Managed Service eXpurgate stellt Eleven sicher, dass ausschließlich geschäftsrelevante Nachrichten archiviert werden.

Um gespeicherte Nachrichten abzurufen, steht Anwendern und Administratoren ein Web-Interface zur Verfügung. Dank Suchfunktion und Volltextindex kann der Nutzer nach Absender bzw. Empfänger, Zeitraum und Stichworten suchen und die Suchkriterien beliebig miteinander kombinieren. Durch die Umsetzung eines Vier-Augen-Prinzips ist garantiert, dass E-Mails von Mitarbeitern nicht ohne Autorisierung geöffnet werden können.

Dabei werden die zu archivierenden Daten immer mehrfach und an unterschiedlichen Standorten gespeichert. Eleven nutzt hierfür ausschließlich Rechenzentrum-Infrastrukturen innerhalb Deutschlands. Dadurch wird sichergestellt, dass die deutschen Datenschutzgesetze beachtet werden und die Unternehmensdaten die Landesgrenzen nicht verlassen.

Durch die Nutzung verteilter Systeme wird der potentielle Ausfall an einem Standort bei Bedarf kompensiert. Auch der Teilausfall eines einzelnen Systems hat keine Folgen für die archivierten E-Mails und den Zugriff. Eleven Archiving ist so konzipiert, dass die Speicherung der E-Mails auch langfristig gewährleistet werden kann.

In einem aktuellen Beitrag auf Security-Insider.de befasst sich Sascha Krieger von Eleven mit den Herausforderungen bei der E-Mail-Archivierung, weitere Informationen zu Eleven Archiving finden Interessierte auf der Hersteller-Homepage.

(ID:2048117)