Bedrohungen in Echtzeit identifizieren

Ein neuer Ansatz zur Erkennung von Insider-Angriffen

Bereitgestellt von: Vectra Networks GmbH

Ein neuer Ansatz zur Erkennung von Insider-Angriffen

Insider-Vorfälle können arglistig geplant und durchgeführt werden oder durch Fahrlässigkeit auftreten und sich über Wochen oder Monate hinweg abspielen.

Viele Angestellte stehlen Dinge von ihrem Arbeitsplatz. Aber es besteht ein großer Unterschied darin, einige Stifte und Haftnotizen einzustecken oder das Büro mit Quellcode, strategischen Marketingplänen, Bilanzen, Kreditkartendaten oder einer langen Liste mit Kundenkontakten zu verlassen. In manchen Fällen verfolgen Mitarbeiter oder Auftragnehmer arglistige Motive wie Zerstörung, Beschädigung oder Diebstahl.

In vielen Fällen sind Mitarbeiter jedoch einfach unaufmerksam oder gehen fahrlässig mit ihren Anmeldeinformationen um und öffnen dadurch die Tür für Datendiebstahl durch externe Angreifer. Erfahren Sie in diesem Whitepaper, wie Ihr Unternehmen anomale Tätigkeiten von boshaften und fahrlässigen Insidern identifizieren kann, unabhängig davon ob es sich um Mitarbeiter oder Auftragnehmer handelt.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 09.09.16 | Vectra Networks GmbH