In kleinen Schritten zur bestmöglichen Sicherheit

Eine Sicherheitslösung nach Richtlinien der EBA

Bereitgestellt von: Ergon Informatik AG

Eine Sicherheitslösung nach Richtlinien der EBA

Die gesellschaftliche Akzeptanz für Internetzahlungen wächst. Der Bankräuber der Zukunft ist ein Hacker.

Die EBA-Richtlinie beinhaltet eine Vielzahl von Anforderungen, die aufeinander aufbauend den bestmöglichen Schutz für die Daten, vor allem aber das Geld der Kunden bieten.

Der Umgang mit digitalen Daten erfordert ein Umdenken der Finanzdienstleister, denn die Handhabung unterscheidet sich von der des physischen Geldes. Cyberangriffe erfolgen lautlos nach einer genauen Planung und einer ausgiebigen Analyse von Schwachstellen im vernetzten System. Insbesondere neue Sicherheitslücken, die publik gemacht werden, müssen innerhalb kürzester Zeit geschlossen werden.

Eine zentrale Sicherheitslösung deckt alle Aufgaben der Richtlinie ab.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 02.10.15 | Ergon Informatik AG

Anbieter des Whitepapers

Ergon Informatik AG

Merkurstr. 43
8032 Zürich
Schweiz