Suchen

E-Signatur mit Vasco Digipass 320 Einfache elektronische Signatur

Redakteur: Peter Schmitz

Digipass 320 ist das erste Produkt des Authentifizierungs-Experten Vasco für die E-Signatur nach dem Prinzip "what you see is what you sign" (WYSIWYS).

Firmen zum Thema

Vasco Digipass 320 zeigt Anwendern vor der Signatur einer Transaktion wichtige Eckdaten auf einen Blick und schützt so vor "Man-in-the-Middle"-Attacken und ähnlichen Betrugsversuchen.
Vasco Digipass 320 zeigt Anwendern vor der Signatur einer Transaktion wichtige Eckdaten auf einen Blick und schützt so vor "Man-in-the-Middle"-Attacken und ähnlichen Betrugsversuchen.
(Bild: VBM)

Einfache, elektronische Signatur will Vasco mit dem Konzept "what you see is what you sign" (WYSIWYS) erreichen. Digipass 320 ist das erste Produkt des Herstellers, das dieses Prinzip umsetzt.

Wichtige Transaktionsdaten wie Betrag, Kontonummer und Verwendungszweck werden dabei auf dem Gerätedisplay angezeigt, so dass der Anwender genau sieht, welche Transaktion er signiert. Die elektronische Signatur bietet so Schutz gegen sogenannte "Man-in-the-Middle"-Attacken und ähnliche Betrugsversuche.

Digipass 320 unterstützt bis zu vier unterschiedliche Applikationen und bietet Einmalpasswort-, Challenge/Response- sowie Signatur-Funktionalität. Mit seinem Scroll-Menü und dedizierten Knöpfen für OK und Abbruch ist das sehr handliche Gerät intuitiv zu bedienen. Bis zu vier Sprachen werden unterstützt, und alle Anzeigen können kundenspezifisch definiert werden.

Das neue Gerät eignet sich insbesondere für große Deployments im Privat- und Geschäftskundenbereich von Banken und Sparkassen und ermöglicht diesen die einfache Einführung einer umfassenden und skalierbaren Lösung für die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

(ID:36653920)