Webinar Aufzeichnung

Auf die richtige Mischung kommt´s an

Endpoint Security 2021: Mitarbeiter, Tools und Prozesse

Cyber-Attacken schossen 2020 durch die Decke. Im Fokus stehen neue Technologien. Dabei sind menschliche Fehler und fehlerhafte Prozesse die Hauptursachen. Neue Security-Konzepte sind gefragt.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Matrix42 AG) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

8 von 10 Sicherheitsvorfällen entstehen durch (unbeabsichtigte) menschliche Fehler, wie z. B. durch Klick auf eine Deepfake App. Schlimmer noch: mehr als jeder zweite Vorfall geht mittlerweile auf das Konto von Innentätern. Ein Lösungsansatz sind kontinuierliche Schulungen der Mitarbeiter zur Sensibilisierung und Erkennung potenzieller Bedrohungen. Ein anderer ist die Integration der Security Tools in Compliance-Prozesse zur Vermeidung von Datenmitnahmen, wie z. B. beim Offboarding.

Lassen Sie sich von Ingo Sauer, Geschäftsführer des Beratungsunternehmen Auxilium Cyber Security und Daniel Döring, Technical Director Security bei Matrix42 im Webinar anschaulich zeigen, 
  • wie Sie Security Awareness mit Tools und Security Prozessen in Einklang bringen,
  • wie Sie Ihre Belegschaft erfolgreich gegen immer dreistere Phishing-Attacken wappnen,
  • Wie Sicherheitsprozesse und -Maßnahmen automatisiert und präventiv im Hintergrund laufen.

Ihre Referenten: 


Ingo Sauer

Geschäftsführer
Auxilium Cyber Security


Daniel Döring
Technical Director Security
Matrix42


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

PS: Verpassen Sie nicht die Chance, Ihre individuellen Rückfragen an die beiden Branchenexperten zu stellen! 

Anbieter des Webinars

Matrix42 AG

Elbinger Str. 7
60487 Frankfurt
Deutschland

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Matrix42 AG übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.