Suchen

F-Secure Mobile Security 6 mit Browsing Protection und Ortungssystem F-Secure schützt Smartphones vor Diebstahl und Internet-Threats

| Redakteur: Peter Schmitz

F-Secure Mobile Security 6 wartet neben Rundumschutz für Smartphones der neuesten Generation mit neuen Features auf. Mit der Browsing Protection findet erstmals In-the-Cloud-Funktionalität Einsatz bei mobilen Endgeräten. Der Browserschutz identifiziert bösartige Webseiten und verhindert deren Aufrufe. Darüber hinaus sind auch der Datendiebstahlschutz Anti-Theft und ein Ortungssystem integriert, die im Fall eines Verlusts oder Diebstahls aktiv zum Einsatz kommen.

Firmen zum Thema

F-Secure Mobile Security 6 schützt Smartphones vor Malware identifiziert mit dem Browserschutz bösartige Webseiten hat auch einen Datendiebstahlschutz an Bord.
F-Secure Mobile Security 6 schützt Smartphones vor Malware identifiziert mit dem Browserschutz bösartige Webseiten hat auch einen Datendiebstahlschutz an Bord.
( Archiv: Vogel Business Media )

Angesichts der Tatsache, dass Smartphones immer leistungsfähiger werden und mittlerweile weit mehr als ein reines Kommunikationsmittel sind, erleben Spam, Trojaner und Würmer eine Renaissance. Daher muss man als IT-Security-Verantwortlicher Smartphones inzwischen genau die gleiche Aufmerksamkeit schenken, wie Notebooks und PCs. Denn auch mobile Plattformen haben – ähnlich wie das Windows-Betriebssystem für den PC – ihre Sicherheitslücken. F-Secure Mobile Security 6 bietet Rundumsicherheit und schützt private sowie beruflich sensible Daten vor unbefugtem Zugriff.

Patrik Sallner, VP Mobile Business Unit bei F-Secure, dazu: „Viele Smartphone-Besitzer sind sich nicht im Klaren darüber, inwieweit sie beim mobilen Surfen, Online-Banking oder -Shopping sicher sind. Wir sind stolz mit der Browsing Protection nun unsere erste In-the-Cloud-Lösung für mobile Endgeräte vorstellen zu können, die auch schon in der F-Secure Internet Security 2010, der Sicherheitslösung für den PC, zum Einsatz kommt und die den mobilen Anwender vor schadhaften Webseiten schützt.“

Malwareschutz und Anti-Diebstahl-Funktion

Mobile Endgeräte werden gerne verlegt oder im schlimmsten Fall gestohlen. Daher ist es wichtig, jederzeit und unabhängig vom Gerät selbst es lokalisieren, schützen und kontrollieren zu können. Mit Anti-Theft Locator führt der finnische Sicherheitsexperte eine Funktion ein, die es ermöglicht, das mobile Gerät (oder auch die Person, die es derzeit nutzt) auf einer Karte zu orten. Darüber hinaus kann der Besitzer seine vertraulichen Informationen per Remote sperren oder löschen. Diese Funktionen stellen somit sicher, dass sensitive Informationen nicht in falsche Hände geraten.

F-Secure Mobile Security 6 schützt außerdem Smartphones vor Malware jeglicher Art. Die in der Lösung erhältlichen Features Anti-Virus, Firewall und Anti-Spyware bieten Schutz vor mobilen Viren, Spionagetools, Würmern und Trojanern. Regelmäßige und automatische Updates, unverzügliche Reaktionszeiten und schnelle Säuberung während neuer und aufkommender Bedrohungen sind durch das F-Secure Labor, das weltweit 24 Stunden rund um die Uhr arbeitet, gewährleistet. Seit mehr als 10 Jahren schützt F-Secure nun mobile Endgeräte, F-Secure Mobile Security gehört dabei zu den weltweit führenden Sicherheitslösungen für Smartphones.

F-Secure Mobile Security 6 ist ab sofort über den F-Secure eStore, ausgewählte Mobile Application Stores sowie verschiedene Mobilfunkbetreiber für 39,95 Euro verfügbar. Die Sicherheitssoftware unterstützt die Betriebssysteme Symbian, Windows Mobile und Android (Android verfügt noch nicht über alle genannten Funktionen, auf der F-Secure Webseite finden Sie dazu weitere Informationen). Eine kostenlose 7-Tage-Testversion der Software und eine Liste aller unterstützten Geräte findet sich auf dem F-Secure Mobile Security Portal.

(ID:2043446)