Company Topimage

FERNAO Networks Holding GmbH

http://www.fernao.com
Firma bearbeiten

24.04.2019

FERNAO Networks integriert SOLIT SYSTEMS in die Unternehmensgruppe

Der Zukauf von SOLIT SYSTEMS ist ein weiterer Meilenstein in der strategischen Expansion von FERNAO Networks. Das Kölner Unternehmen festigt damit seine Stellung im Markt als Full-Service-Ansprechpartner für IT Security.

Managed Security Service Provider verstärkt das Cyber Defense and Operation Center (CDOC) der FERNAO Gruppe

FERNAO Networks, einer der führenden Full Service Provider für IT Security, erweitert durch den Zukauf von SOLIT SYSTEMS sein Leistungsangebot im Bereich Managed Security Services. Mit dem unternehmenseigenen Cyber Defense and Operation Center (CDOC) bietet FERNAO seinen Kunden eine Reihe individuell anpassbarer Managed Services on-premise oder in der sicheren Cloud an.

Dieses Dienstleistungsspektrum, darunter auch das Angebot Managed SIEM, wird ab sofort durch die Experten der SOLIT SYSTEMS GmbH unterstützt. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg und Jena ist auf IT Security, Datenschutz und Compliance spezialisiert und stellt marktgerechte, innovative Managed Security Services für den Mittelstand und die Konzernebene bereit. Seine langjährigen Erfahrungen in diesen Bereichen stellen eine strategische Ergänzung zum bisherigen Service-Angebot des FERNAO CDOC dar.

Durch den Zusammenschluss der Unternehmen beschäftigt die FERNAO Gruppe nun über 500 Mitarbeiter an 16 Standorten in Deutschland, der Schweiz und China. Die Mitarbeiter von SOLIT SYSTEMS werden in den nächsten Wochen in die FERNAO Tochter magellan netzwerke integriert. Der langjährige Geschäftsführer der SOLIT SYSTEMS GmbH Sandro Littke-Wilcken wird gemeinsam mit dem CDOC-Leiter Christian Kachel die neue Doppelspitze des Cyber Defense and Operation Center bilden. Die FERNAO Unternehmensgruppe sichert sich mit dem Zukauf von SOLIT SYSTEMS einen weiteren Wettbewerbsvorteil in der IT-Security-Branche und baut den Bereich Managed Services gezielt aus: Der schnell-wachsende Managed-Security-Umsatz der FERNAO Unternehmensgruppe beträgt aktuell über 25 Millionen Euro.

„Mit der Aufnahme von SOLIT SYSTEMS in unser CDOC erhalten wir eine erhebliche Verstärkung unseres Managed Security Teams“, erklärt FERNAO-Geschäftsführer Nico Birk. „Wir haben nun noch mehr Expertenwissen an Bord und können unsere Positionierung als IT-Security-Spezialist weiter festigen.“

„Eine Integration in die FERNAO Unternehmensgruppe ermöglicht es uns, unsere Managed Security Services auf einer viel breiteren Basis anzubieten und von den Synergieeffekten der Gruppe zu partizipieren“, so Sandro Littke-Wilcken, Geschäftsführer der SOLIT SYSTEMS GmbH.