Suchen

Webinar Aufzeichnung

Cyber Cyber Cyber: Wie Sie den digitalen Fortschritt nutzen

Finden Sie Ihre Schwachstelle, bevor es ein anderer tut

In diesem Webinar bringen wir Sie auf den aktuellen Stand zur Bedrohungslage in 2017 und zeigen auf, mit welchen Prozessen und Maßnahmen Sie Ihr Unternehmen heute gegen zufällige und zielgerichtete Angriffe schützen können.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (F-Secure GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Cyber-Angriffe auf Unternehmen verursachen erhebliche Schäden. Cyber-Kriminelle können Ihre Daten löschen oder ausspionieren, Transaktionen beim Online-Banking manipulieren, Ihre Rechner und ganze Unternehmensnetzwerke mit Schadsoftware infizieren und anderes mehr…

Einen hundertprozentigen Schutz gegen diese Gefahren gibt es leider nicht. Allerdings lassen sich Risiken weitestgehend einschränken, zum einen durch Verhaltensänderungen bei Mitarbeitern, zum anderen durch die richtige Software, die Angriffsmöglichkeiten vorzeitig erkennt und diese Schwachstellen in Ihrem System beseitigt.

Ihr Referent: Rüdiger TrostWie genau Sie hierbei in Ihrem Unternehmen vorgehen können und warum der Security Experte Rüdiger Trost (von F-Secure) den Begriff ‚Cyber Security‘ nicht mehr hören kann, wird er Ihnen in diesem Webinar erklären.

Anbieter des Webinars

F-Secure GmbH

Kistlerhofstr. 172 C
81379 München
Deutschland

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an F-Secure GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung , die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.