Registrierungspflichtiger Artikel

Bedrohungsanalyse Fireeye übernimmt Isight

Redakteur: Marisa Metzger

Am 14. Januar hat Fireeye Isight Partners gekauft. Die texanische Firma bietet Cyber-Threat-Intelligence für Großunternehmen an.

Die Akquise kostet Fireeye 200 Millionen US-Dollar.
Die Akquise kostet Fireeye 200 Millionen US-Dollar.
(Bild: © K.-U. Hler - Fotolia)

Isight Partners gehört ab sofort zu Fireeye. Für die Übernahme zahlt das Unternehmen rund 200 Millionen US-Dollar an die früheren Anteilseigner für hundert Prozent der ausstehenden Aktien.

Die Kunden von Isight können die Produkte des Unternehmens weiterhin nutzen. Isight und Fireeye bieten sogenannte Intelligence-basierte Sicherheitsmodelle, die Unternehmen beim Kampf gegen Angriffe helfen. Das Intelligence-Netzwerk von Isight untersucht die Entwicklung von weltweiten Cyber-Bedrohungen und überwacht tausende Akteure. Die Firma zählt rund 350 Mitarbeiter.