Suchen

FPGA | Field-Programmable Gate Array

Redakteur: Gerald Viola

Ein Field-Programmable Gate Array (FPGA) ist ein flexibel einsetzbarer integrierter Schaltkreis (IC), der auch noch vor Ort programmiert werden kann. FPGAs ähneln im Prinzip programmierbare,

Ein Field-Programmable Gate Array (FPGA) ist ein flexibel einsetzbarer integrierter Schaltkreis (IC), der auch noch vor Ort programmiert werden kann. FPGAs ähneln im Prinzip programmierbare, Nur-Lese-Chips (PROMs) unterstützen aber ein viel breiteres Anwendungsspektrum. FPGAs werden von Ingenieuren im Design von speziellen ICs verwendet, die später in größeren Mengen und in einer fest verdrahteten Version für den Verkauf an Computerhersteller sowie End-User produziert werden können. Computer-User können FPGAs nutzen, um Mikroprozessoren für den eigenen Bedarf zu konstruieren. Hersteller BlueArc verwendet in seinen NAS-Gateways FPGAs, um die Systeme auf den aktuellen Stand der Technik umrüsten zu können.

(ID:2021263)