Security Policy

Fünf Schlüsselfaktoren für Anwender-Compliance

Bereitgestellt von: Brainloop AG

Fünf Schlüsselfaktoren für Anwender-Compliance

In diesem Whitepaper werden fünf Wege aufgezeigt, wie IT-Abteilungen die Anwender-Produktivität erhöhen und gleichzeitig für verlässliche Sicherheitsroutinen sorgen können.

Business-Anwender spielen für die Sicherheit eines Unternehmens eine entscheidende Rolle, denn selbst die gewissenhaftesten Mitarbeiter können ernsthaft gegen die Security Policy verstoßen. IT-Abteilungen können sich noch so sehr bemühen, die vertraulichen Dokumente des Unternehmens zu sichern – eine erstklassige Sicherheitsinfrastruktur bereitstellen, sinnvolle Sicherheitsregeln erarbeiten, die Kommunikation verbessern sowie umfassende Schulungen durchführen – Verstöße treten dennoch auf. Die Lösung besteht darin, Sicherheitsmaßnahmen zu entwickeln, die den Mitarbeitern dabei helfen, ihre Arbeit effizienter zu erledigen und sie gleichzeitig dazu zu bringen, die besten Sicherheitsroutinen einzuhalten, ohne dass es ihnen überhaupt bewusst ist.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.13 | Brainloop AG