Suchen

Ergänzung zu sämtlichen AV-Lösungen G-Data schließt Sicherheitslücke beim Online-Banking

| Redakteur: Dr. Andreas Bergler

Mit dem Bank Guard bringt G-Data eine spezielle Security-Lösung für das Online-Banking auf den Markt. Laut Hersteller ist sie kompatibel zu allen gängigen Antiviren-Lösungen.

Firma zum Thema

Sicheres Online-Banking mit dem Bank Guard von G-Data
Sicheres Online-Banking mit dem Bank Guard von G-Data

Der Bankraub 2.0 ist ins Web gewandert. Zwar ist das Verbrechen damit weniger gewalttätig, aber den Schaden durch Betrug beim Online-Banking schätzt G-Data auf rund 100 Millionen Euro, allein in Deutschland. Die verbrecherischen Werkzeuge sind dabei so genannte Banking-Trojaner - Computerschädlinge, die sich laut G-Data zu immer neuen Varianten im Stundentakt entwickeln und verbreiten. Herkömmliche Antivirenlösungen, so argumentiert der Hersteller, erkennen am ersten Tag jedoch durchschnittlich nur 27 Prozent dieser Schädlinge.

Mit dem Bank Guard schließt G-Data jetzt diese Sicherheitslücke. Die Lösung erkennt laut Hersteller Infektionsversuche automatisch und ersetzt den kompromittierten Speicherbereich durch eine sichere Kopie. Dabei sei die Anwendung nicht auf Virensignaturen angewiesen, sondern biete selbst bei Befall durch vollkommen neue Trojaner sofort wirkungsvollen Schutz.

Die Spezial-Lösung fürs Online-Banking ist laut G Data mit allen am Markt befindlichen Antiviren-Lösungen kompatibel und kann als Plug-in für den MS Internet Explorer und den Firefox Browser geladen werden. Sie ist bereits Bestandteil der G-Data-Security-Lösungen für Privatanwender ab der Produktgeneration 2012. Einzeln kostet sie 20 Euro. |ab

(ID:32649670)