Neue Hardware für UTM-Systeme

Gateprotect erhöht Performance und Stabilität

| Redakteur: Dr. Andreas Bergler

Mit deutlich besserer Performance hat Gateprotect die neuen Firewalls ausgestattet.
Mit deutlich besserer Performance hat Gateprotect die neuen Firewalls ausgestattet. (Bild:Gateprotect)

Upgrade für die Next Generation Firewalls: Der deutsche IT-Sicherheitsspezialist Gateprotect hat seinen Systemen für das Unified Threat Management (UTM) neue, leistungsfähigere Hardware spendiert.

Für eine „deutlich bessere Performance und mehr Stabilität zum gleichen Preis“ hat Security-Spezialist Gateprotect die Hardware der UTM-Appliances (Unified Threat Management) erneuert. Alle Modelle der Next Generation Firewalls sollen damit ab sofort deutlich leistungsfähiger sein.

Die GPO-Serie für umfassenden Schutz kleiner Büros und Heimarbeitsplätze, die GPA-Serie zur Absicherung mittelständischer Unternehmen und die GPX-Serie für größere Netzwerke besitzen jetzt laut Hersteller die modernsten Prozessoren und einen vergrößerten Arbeitsspeicher.

Stephan Ziegler, CTO bei Gateprotect, unterstreicht die neuen Qualitäten: „Jedes Gerät wird vor der Auslieferung beim Hersteller umfangreichen Funktionstests unterzogen. Dabei werden alle relevanten Komponenten geprüft, unter anderem findet ein 24-stündiger Burn-in-Test in einer Klimakammer statt.“ |ab

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42300328 / Netzwerk-Security-Devices)