IT-Security Management & Technology Conference 2017

Hacker, Fallstricke und Lösungen

| Autor: Dr. Andreas Bergler

Die effizientesten Security-Lösungen finden die Teilnehmer auf der "IT-Security Management & Technology Conference 2017".
Die effizientesten Security-Lösungen finden die Teilnehmer auf der "IT-Security Management & Technology Conference 2017". (Bild: © Olivier Le Moal_Fotolia.com)

„25 Minuten, die Unternehmen ruinieren können”, heißt die erste Keynote auf der IT-Security Management & Technology Conference 2017. Die Aussteller zeigen, wie sich das verhindern lässt.

Die Insider der Security-Branche geben sich im Juni auf der Technology Conference der Vogel IT-Akademie ein Stelldichein. Das Angebot richtet sich an alle, die nicht nur in puncto IT-Security auf dem Laufenden sein wollen, sondern auch wissen wollen, wie sie die aktuellen Sicherheits-Herausforderungen für Unternehmen effizient bewältigen können.

An vier Terminen und Orten können sich die Teilnehmer mit Keynotes von Security-Experten, Fachvorträgen und Workshops mit Beispielen aus der Praxis sowie Roundtables zum Erfahrungsaustausch auf den aktuellsten Stand zur effektiven Verteidigung der Unternehmensnetze bringen.

Ergänzendes zum Thema
 
Hier geht es zur Anmeldung für die IT-Security Management & Technology Conference 2017

Den Rahmen geben auch diesmal wieder hochkarätige Keynotes, die nicht nur die aktuelle Bedrohungslage für die Sicherheit von Unternehmen beleuchten, sondern auch die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen anschaulich und konkret auf den Punkt bringen. Schon die erste Keynote, die Nicolai Landzettel morgens um 9 Uhr an allen vier Orten hält, wird die Teilnehmer der Konferenz wachrütteln: Nicolai Landzettel, IT-Sicherheitsexperte, Gutachter und Geschäftsführer von Data-Sec zeigt hier, wie nur eine kurze Attacke ein ganzes Unternehmen ruinieren kann.

Damit dieser schlimmste aller Fälle nicht geschieht, gibt es viele Abwehrstrategien, über die sich die Besucher eingehend informieren können. Entsprechende Lösungen hierzu können sie vor Ort unter die Lupe nehmen und deren Funktionsweise mit Anbietern und Distributoren im persönlichen Gespräch diskutieren.

Es ist (Cyber)-Krieg und keiner merkt es

IT-SECURITY Management & Technology Conference 2017

Es ist (Cyber)-Krieg und keiner merkt es

19.04.17 - Cyber-War, CEO-Fraud, Ransomware, alles Begriffe, die inzwischen nicht nur IT-Leiter, sondern auch Geschäftsführer kennen sollten. Während aber fast jedes Unternehmen einen klaren Notfallplan für den Brandfall hat, herrscht beim Thema IT-Notfälle noch immer große Ignoranz und Unsicherheit bei Anwendern und Führungskräften. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44653559 / Sicherheitsvorfälle)