Berechtigungskontrolle für SAP-Dokumente in der Microsoft Cloud

Halocore for SAP NetWeaver 2.0 unterstützt Azure

| Redakteur: Stephan Augsten

Das Rights Management von Halocore schützt SAP-Dokumente vor unberechtigtem Zugriff.
Das Rights Management von Halocore schützt SAP-Dokumente vor unberechtigtem Zugriff. (Bild: Secude)

Der IT-Sicherheitsanbieter SECUDE hat die Version 2.0 von Halocore for SAP NetWeaver angekündigt. Die Software dient der Rechteverwaltung für Daten und Dokumente, so dass diese auch außerhalb von SAP vor Verlust, Lecks und Diebstahl geschützt sind. Dabei unterstützt Halocore seit Neuestem auch den Cloud-Dienst Microsoft Azure.

Halocore for SAP NetWeaver 2.0 hilft SAP-Kunden, sensible Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen und zu kontrollieren, wie die Informationen verwendet werden. Die Software wird direkt in das SAP-System integriert. Die Lösung fängt jeden Daten-Download ab, klassifiziert die Information und verschlüsselt sie.

Anschließend wird mithilfe von Richtlinien eine Identitäts- und Berechtigungskontrolle realisiert. So lässt sich unter anderem regeln, ob ein Benutzer ein Dokument anzeigen, bearbeiten, speichern, drucken oder gar weiterleiten darf.

Ein solcher Ansatz empfiehlt sich insbesondere bei der Zusammenarbeit mit Partnern und Lieferanten. Dank integrierter Audit- und Reporting-Funktionen lassen sich beispielsweise Buchungen auf Übereinstimmung mit verschiedenen Gesetzen und Vorschriften prüfen.

In der neuen Version 2.0 arbeitet Halocore for SAP NetWeaver auch mit den Rights Management Services (RMS) der Cloud-Plattform Microsoft Azure zusammen. Mit Azure RMS lassen sich innerhalb der Cloud entsprechend Rechte für den Datenzugriff vergeben und andererseits die Daten verschlüsseln.

Die Implementierung eines Cloud-basierten Rechte-Management-Dienstes, der auf Azure läuft, bietet laut Secude eine interessante Alternative zur klassischen On-Premise-Installation. Denn so sind die Daten unabhängig vom eigenen Netzwerk verfügbar, lassen sich aber trotzdem vor unberechtigten Zugriffen schützen.

Für all jene, die nicht einschätzen können, wie sicher ihre Daten unter SAP sind, hat Secude den Halocore Data Export Auditor for SAP als kostenloses Tool entwickelt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42934474 / Benutzer und Identitäten)