Kritische Daten

Herausforderung: Der Schutz von kritischen Daten

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

 Herausforderung: Der Schutz von kritischen Daten

Erfahren Sie mit diesem Bericht, wie Führungskräfte ihre "Kronjuwelen" in einem Berg von sensiblen Unternehmensdaten identifizieren können.

Für die meisten Organisationen, entsprechen die kritische Daten etwa zwischen 0,01 und 2,0 Prozent der Gesamtmenge an sensiblen Daten. Genau dieser kleine Anteil ist es aber, der bestimmt, ob die Organisation überlebt und gedeiht. Der Diebstahl, Missbrauch oder die Verfälschung dieser Daten kann den Betrieb in die Knie zwingen, das Markenimage schwer beschädigen und den Unternehmenswert, das "Shareholder Value" drastisch reduzieren.

Aus diesem Grund sollte der Schutz der wertvollsten Daten eine zentrale, klar definierte und konstante Komponente einer bereichsübergreifenden Sicherheitsstrategie sein.

Wenn Sie das Thema interessiert, schauen Sie auch auf den „Data Breach Risk Calculator“

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 13.12.14 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland

Telefon: +49 (0)7034 150
Telefax: +49 (0)7034 152734