Suchen

Hub

| Redakteur: Administrator

Das englische Wort "hub" bedeutet Nabe. In der Datenkommunikation ist ein Hub ein Ort, an dem Daten aus mehreren Richtungen eintreffen und in eine oder mehrere Richtungen weitergeleitet

Firmen zum Thema

Das englische Wort "hub" bedeutet Nabe. In der Datenkommunikation ist ein Hub ein Ort, an dem Daten aus mehreren Richtungen eintreffen und in eine oder mehrere Richtungen weitergeleitet werden. Ein Hub umfasst in der Regel einen Switch (Tatsächlich kann man "Switches" auch als Hubs betrachten). Der Unterschied besteht darin, dass der Hub der Ort ist, an dem die Daten zusammentreffen, wohingegen der Switch festlegt, wie und wohin Daten von diesem Ort aus weiter geleitet werden. Im Kontext dieser Switching-Fähigkeiten kann ein Hub auch einen Router umfassen.

  • Wenn Netzwerktopologien beschrieben werden, wird eine Topologie, die aus einem Backbone (einer Hauptleitung) mit mehreren angeschlossenen ausgehenden Leitungen besteht, wobei jede Leitung einen Anschluss oder mehrere Anschlüsse für Geräte bereitstellt, als Hub-Topologie bezeichnet. Für Internet-Benutzer, die keine Verbindung zu einem lokalen Netzwerk haben, wird diese generische Topologie vom Access-Provider bereitgestellt. Andere gängige Netzwerktopologien sind das Bus- und das Ring-Netzwerk. Beide dieser Topologien können mithilfe einer Bridge Daten in ein Hub-Netzwerk einleiten.
  • Als Netzwerkprodukt umfasst ein Hub eventuell eine Reihe von Modemkarten für DFÜ-Benutzer, eine Gateway-Karte für die Verbindungen zum lokalen Netzwerk (einem Ethernet oder Token Ring) sowie eine Verbindung zur Hauptleitung (dem Backbone in unserem Beispiel).

(ID:2020411)