Kostenloses eBook

„Improve your Security“ nimmt Internet-Nutzer an die Hand

| Autor / Redakteur: Ferdinand Kunz / Stephan Augsten

Mit kleinen Schritten von vielen Anwendern soll das Internet als Ganzes sicherer werden, so der Wunsch von Sorin Mustaca.
Mit kleinen Schritten von vielen Anwendern soll das Internet als Ganzes sicherer werden, so der Wunsch von Sorin Mustaca. (Bild: Archiv)

Wer sich im Internet bewegt, sollte sich mit IT-Sicherheit auseinandersetzen. Dies gilt umso mehr, als dass soziale Netzwerke und mobile Geräte aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Mit dem eBook „Improve your Security“ bietet der (ISC)²-zertifizierte IT-Security-Experte Sorin Mustaca einen einfachen Einstieg in die Sicherheitsthematik.

Elektronische Bücher erobern den Markt und verändern das Leseverhalten der Gesellschaft. Viele Autoren hätten durch Printausgaben deutlich weniger Leser erreicht oder vielleicht ihr Werk gar nicht publiziert. Das eBook „Improve your Security“ ist ein Beleg dafür, dass Gratisbücher den Wettbewerb mit kommerziell vertriebenen Werken nicht scheuen müssen.

Das eBook ist bewusst einfach gehalten, wenn auch in englischer Sprache. Die einfache Ausdrucksweise sollte aber nicht über die Kompetenz und Erfahrung des Autors hinwegtäuschen: Herr Mustaca hält neben seiner langjährigen Erfahrung in der Branche eine CSSLP-Zertifizierung von (ISC)² und die Security+ von CompTIA.

Zur Zielgruppe gehören kleine Unternehmen mit wenig Kontakt zur digitalen Welt sowie Privatpersonen und deren Familien. Genau diese Gruppen haben häufig keine ausreichenden Schutzmechanismen, müssen sich aber immer stärker in die virtuelle Welt integrieren. In Zeiten der Verunsicherung durch Cyberangriffe und Sicherheitslücken hilft der Autor, sich mit dem Thema Internetsicherheit vertraut zu machen.

Das Buch ist als progressives Projekt geplant und wird ständig weiterentwickelt. Aktuell umfasst es sieben Kapitel auf etwa 140 Seiten: Accounts and Passwords, Online Security, Device Security, Protect yourself against advertisment and tracking, Online safety for parents, IT Security Myths und ein Kapitel mit Tipps, die man sich ausdrucken kann.

Das Buch ist klar strukturiert und spart nicht mit Dokumentation und Bebilderung, die etwa ein gutes Drittel der Seitenzahl ausmachen. Bei den Tipps zur Absicherung setzt Mustaca konsequent auf Open-Source-Tools. Dies resultiert aus dem Anliegen, eine Anleitung für jedermann zu schreiben: die empfohlene Software soll frei verfügbar sein.

Sicherheitshinweise zum Ausdrucken

Inhaltlich lohnt vor allem der Blick auf das vierte Kapitel, denn dort werden praktische Hinweise zum Ausdrucken gezeigt. Es beinhaltet grundlegende Schritte, die allzu oft vergessen oder missachtet werden. Darunter finden sich beispielsweise 20 Tipps, um die Informationstechnik von Unternehmen im Allgemeinen zu verbessern.

Desweiteren nennt Mustaca zehn Schritte, um einen neuen PC zu sichern sowie Social Media Accounts zu schützen und außerdem zehn Tipps für die Sicherheit von mobilen Geräten. Das Kapitel ist gleichfalls stellvertretend für das Anliegen des Autors: Er richtet sich nicht an eine kleine Gruppe von Experten, sondern an die breite Masse.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43210464 / Endpoint)