Data Masking pseudonymisiert Daten insbesondere aus Nicht-Produktionsdatenumgebungen, die für Softwareentwicklung, Tests, Schulungen und Analysen eingesetzt werden.
Data Masking pseudonymisiert Daten insbesondere aus Nicht-Produktionsdatenumgebungen, die für Softwareentwicklung, Tests, Schulungen und Analysen eingesetzt werden. Indem sensible Daten durch fiktive, aber realistische Daten ersetzt werden, neutralisieren Data-Masking-Lösungen das Datenrisiko. ( Bild: Delphix )