Im Linux Kernel steckt eine Sicherheitslücke, über die Angreifer ihre Rechte ausweiten oder eine DoS auslösen
Im Linux Kernel steckt eine Sicherheitslücke, über die Angreifer ihre Rechte ausweiten oder eine DoS auslösen können. ( Bild: pixabay )