Durch Sicherheitslücken in einer Software zum Lizenzmanagement können Angreifer mittels USB-Token zur Aktivierung von Software-Lizenzen heimlichen
Durch Sicherheitslücken in einer Software zum Lizenzmanagement können Angreifer mittels USB-Token zur Aktivierung von Software-Lizenzen heimlichen Rechte für den Fernzugriff erlangen. ( Bild: Kaspersky Lab )