Neue Ansätze nutzen maschinelles Lernen und selbsttrainierende KI-Modelle, um das Schadrisiko von ausführbarem Code zu berechnen
Neue Ansätze nutzen maschinelles Lernen und selbsttrainierende KI-Modelle, um das Schadrisiko von ausführbarem Code zu berechnen und zu entscheiden, ob eine Datei gefährlich ist. ( © TippaPatt - stock.adobe.com )