Von dieser externen Festplatte konnte CBL Datenrettung die darauf gespeicherten wissenschaftlichen Arbeiten und Unterrichtsmaterialien wiederherstellen und
Von dieser externen Festplatte konnte CBL Datenrettung die darauf gespeicherten wissenschaftlichen Arbeiten und Unterrichtsmaterialien wiederherstellen und merkt dazu an: „Das im Fernsehbericht von Armin Ghassim genannte Waliser Unternehmen hatte von der Dozentin zuvor 600 Euro kassiert und behauptet, eine Datenrettung sei unmöglich.“ ( Bild: CBL Datenrettung )