Mit s2n (Signal to Noise) will Amazon seine AWS-Infrastruktur besser absichern. Das auf GitHub gehostete Open
Mit s2n (Signal to Noise) will Amazon seine AWS-Infrastruktur besser absichern. Das auf GitHub gehostete Open Source Projekt will eine schlankere und damit leichter zu pflegende TLS-Library im Gegensatz zur Implementierung in OpenSSL schaffen. ( Bild: VBM )