Mit Supercomputing gegen Betrugsdelikte

back 2/2 next
Würde man Managementstrukturen in einem Graphen darstellen, könnte das so aussehen. Jedes Datenelement erscheint dabei nur Bild: Cray
Würde man Managementstrukturen in einem Graphen darstellen, könnte das so aussehen. Jedes Datenelement erscheint dabei nur einmal im Graphen, z.B. der einzigartige Eckpunkt "Brenda Roberts". In der Art Graph-Datenbank, die Cray verwendet (auch "semantische" Datenbank genannt), entspricht jedes Feld der relationalen Datenbank einem einfachen Subjekt-Verb-Objekt-Tripel: "Jack Jones“ „Reports to" "Brenda Roberts.“
Würde man Managementstrukturen in einem Graphen darstellen, könnte das so aussehen. Jedes Datenelement erscheint dabei nur