Windows Updates mit Gruppenrichtlinien steuern

back 3/9 next
Windows-Updates können in Windows 10 eine Internetverbindung komplett lahmlegen. Durch Aktivieren der Option „Umgehen“ oder „Überbrückung“ Bild: Joos
Windows-Updates können in Windows 10 eine Internetverbindung komplett lahmlegen. Durch Aktivieren der Option „Umgehen“ oder „Überbrückung“ bei „Downloadmodus“ lässt sich das Problem beheben. Soll die neue Technologie aber verwendet werden, sollten die Werte bei „Maximale Downloadbandbreite“, „Max. Uploadbandbreite“ und „Minimaler Hintergrund-QoS-Wert überprüft und angepasst werden.
Windows-Updates können in Windows 10 eine Internetverbindung komplett lahmlegen. Durch Aktivieren der Option „Umgehen“ oder „Überbrückung“