Performance-Troubleshooting gegen Sicherheitsprobleme mit Gruppenrichtlinien

back 2/10 next
Langsam umgesetzte Gruppenrichtlinien liegen häufig an Fehlern bei der Namensauflösung. Um die Namensauflösung im Netzwerk zu Bild: Th. Joos
Langsam umgesetzte Gruppenrichtlinien liegen häufig an Fehlern bei der Namensauflösung. Um die Namensauflösung im Netzwerk zu testen, sollte von den Arbeitsstationen aus mit nslookup eine Überprüfung der Domänencontroller stattfinden. Auf den Domänencontrollern sollte wiederum dcdiag verwendet werden, um die Konfiguration des Active Directory zu testen. Eine Liste der Domänencontroller ist mit nltest: dclist: zu sehen.
Langsam umgesetzte Gruppenrichtlinien liegen häufig an Fehlern bei der Namensauflösung. Um die Namensauflösung im Netzwerk zu