Eigene Mitarbeiter sind größte Security-Schwachstelle

back 3/4 next
Nur 5 Prozent gaben an, dass sie drei Viertel bis alle Security-Prozesse automatisiert haben. Bild: IDC
Nur 5 Prozent gaben an, dass sie drei Viertel bis alle Security-Prozesse automatisiert haben.
Nur 5 Prozent gaben an, dass sie drei Viertel bis alle Security-Prozesse automatisiert haben.